Glücksspiel

GlücksspielGlücksspiele üben seit jeher einen großen Reiz auf viele Menschen aus. Sie spielen, weil sie Spannung und Abwechslung erleben wollen.

Viele von ihnen erleben beim Glücksspiel eine Art „Gefühls-Achterbahn“: Gewinnphasen sind mit Begeisterung und Triumphgefühlen, zum Teil auch mit rauschartigen Gefühlszuständen verbunden, verlorene Spiele dagegen können zu Enttäuschung und Ärger führen. Oft nicht lang, denn die Aussicht auf einen möglichen Gewinn in der nächsten Spielrunde lässt Spannung und Nervenkitzel aufkommen, Gedanken an Verluste werden dabei von vielen ausgeblendet.

Wenn aus Glücksspiel Sucht wird

Glücksspiele sind für die allermeisten Menschen eine spannende Freizeitbeschäftigung. Allerdings kann die Beschäftigung mit Glücksspielen / das Glücksspielen auch in eine Spielsucht entgleiten. Die Übergänge zwischen verantwortlichem und riskantem Glücksspiel sind fließend. Es gibt jedoch Kriterien, die dabei helfen, das eigene Spielverhalten einzuordnen.


Neben ausführlichen Informationen zur Entstehung einer Glücksspielsucht haben wir Ihnen auf den folgenden Seiten außerdem verschiedene Infos zu einzelnen Glücksspielarten, deren unterschiedlichem Risikopotenzial oder auch rechtlichen Aspekten in Deutschland zusammengestellt. Die Problematik bei Sportwetten beleuchten wir zudem ausführlich in einer eigenen Rubrik.