Helpline: 040 - 23 93 44 44  |  Montags - Donnerstags 10.00 - 18.00 Uhr, Freitags 10-15 Uhr  |    

Raus aus dem Teufelskreis: Hilfsangebote in Hamburg

Raus aus dem Teufelskreis:
Hilfsangebote in Hamburg

Ein Mann in geknickter Haltung beim Online Glücksspiel

„Ich spiele mehr als früher, sollte ich besser mal eine Pause machen?“

„Meine Freundin meckert, weil ich ihrer Meinung nach zu viel im Netz spiele – hat sie recht?“
„Wo verläuft die Grenze zwischen harmlosem Spielen und einem bereits riskantem Spielverhalten?“
„Ich denke oft an das Spielen, ist das noch normal?“
„Mein Sohn kommt manchmal tagelang nicht auf seinem Zimmer und sein Konto ist ständig im Minus. Kann es sein, dass er im Internet Geld verspielt?“

Alles Fragen, die sich am besten im Gespräch mit einer Expertin oder einem Experten klären lassen.

In Hamburg gibt es eine breite Palette an Beratung-und Unterstützungsangeboten für alle, die

  • Fragen zum Thema Pathologisches Glücksspielen haben
  • ihr eigenes Spielverhalten besser einschätzen möchten
  • sich Gedanken machen, weil sie eventuell zu viel spielen
  • Glücksspiele spielen, obwohl sie sich das nicht (mehr) leisten können
  • nur noch solange spielen möchten, bis ein größerer Gewinn die bisherigen Verluste ausgleicht (eine solche Denkweise ist bereits ein deutlicher Hinweis auf ein riskantes Spielverhalten!)
  • sich Sorgen machen um eine andere Person, die viel am Computer spielt und dabei auch Geldbeträge setzt

Gute Argumente für eine persönliche Beratung:

  • alle Gespräche sind anonym und kostenfrei
  • auch wenn sich herausstellt, dass Sie oder Ihr Angehöriger eine weitergehende Beratung oder Behandlung benötigt, werden die Kosten hierfür (von den Sozialversicherungsträgern) übernommen
  • die Beraterinnen und Berater verfügen über viel Hintergrundwissen und haben vor allem jede Menge „Erfahrungswerte“ – durch zahllose Gespräche mit Menschen, denen es ähnlich geht wie Ihnen.

Als Lotse durch das vielfältige Hilfesystem eignet sich die Helpline Glücksspielsucht:

Helpline Glücksspielsucht: 040 23934444

Montags - Donnerstags 10.00 - 18.00 Uhr, Freitags 10-15 Uhr (zum Ortstarif aus dem deutschen Festnetz). Die Helpline-Glücksspielsucht wird im Auftrag der Hamburgischen Landesstelle für Suchtfragen e.V. betrieben vom LUKAS Suchthilfezentrum Hamburg-West.
Bundesweit steht das Beratungstelefon zur Glücksspielsucht der BZgA unter 0800 1372700 kostenlos und anonym zur Verfügung (Montag bis Donnerstag 10 - 22 Uhr, Freitag bis Sonntag 10 - 18 Uhr).

Zu unserem Angebot zum Thema „Exzessive Internetnutzung“ geht es hier.

Fazit: Menschen, die sich über das eigene oder das Spielverhalten einer anderen Person Gedanken bzw. Sorgen machen, sollten darüber mit einem Experten oder einer Expertin sprechen. In Hamburg gibt es jede Menge davon.