Keno

KenoKeno ist ein Lotteriespiel mit täglichen Ziehungen (auch am Sonntag). Auf einem Spielschein mit insgesamt 70 Zahlen tippen die Teilnehmer bzw. Teilnehmerinnen auf zwei bis zehn Gewinnzahlen.

Je mehr Zahlen richtig getippt werden, desto höher fällt der Gewinn aus. Die Chancen für den Höchstgewinn liegen bei 1:2,1 Millionen. Betreiber von Keno sind die im Deutschen Toto- und Lottoblock (DTLB) zusammengeschlossenen Lotterieunternehmen.

Welches Gefährdungspotenzial geht von Keno aus?

Das Gefährdungspotenzial von Keno ist hoch. Vor allem die täglichen Ziehungen können zur häufigen Teilnahme und damit in der Gesamtsumme hohen Einsätzen verleiten. Hinzu kommt, dass es bei Keno viele unterschiedliche Varianten gibt, den Spielschein auszufüllen - die Spieler bzw. Spielerinnen können dadurch den Eindruck gewinnen, den Ausgang des Spiels aktiv beeinflussen zu können.

Seit 2008 darf Keno nicht mehr über das Internet angeboten werden, eine Teilnahmemöglichkeit besteht ausschließlich über Lotto-Annahmestellen und nur bei Vorlage einer Kundenkarte.

Weitere Informationen zum Thema Glücksspiel und Glücksspielsucht.