Online-Glücksspiele

Auch im Internet werden Glücksspiele angeboten, so beispielsweise Online-Poker oder Sportwetten. In Deutschland sind Online-Glücksspiele verboten und auch die Teilnahme an Spielen ausländischer Anbieter ist strafbar. Der Grund: Online-Glücksspiele haben ein besonders hohes Suchtpotenzial (siehe unten).

Befragungen zeigen jedoch immer wieder, dass eine Reihe von Menschen im Internet um Geldbeträge spielen. Einer Repräsentativbefragung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zufolge spielten im Jahr 2011 beispielsweise 1,6 Prozent der deutschen Bevölkerung Casinospiele im Internet.

Eine Ausnahme vom Glücksspielverbot im Internet bilden staatliche Lotteriespiele, die mit Inkrafttreten des aktuellen Glücksspieländerungsstaatsvertrages erlaubt werden.

Welches Gefährdungspotenzial geht von Online-Glücksspielen aus?

Wer Glücksspiele im Internet spielt, kann besonders schnell die Kontrolle über das Spiel verlieren - insbesondere weil Online-Spiele zeitlich unbegrenzt verfügbar und durch die weite Verbreitung des Internets leicht erreichbar sind. Ein paar Mouse-Klicks reichen, um die Welt der Online-Glücksspiele zu betreten. Dort geht es im wahrsten Sinne „rasant“ zu, denn die Spiele dauern oft nur wenige Sekunden. Verluste geraten dadurch schnell aus dem Blick, außerdem fällt die Abkühlungsphase zwischen den Spielen extrem kurz aus bzw. fehlt völlig. Denn auch das nächste Spiel ist nur einen Klick entfernt.

Da Online-Glücksspiele in der Regel alleine gespielt werden, gibt es meist auch keine andere Person, die in irgendeiner Weise regulierend eingreifen und die „Jagd nach dem nächsten Gewinn“ unterbrechen könnte.

Auch die Zahlweise per Kreditkarte stellt ein Gefährdungsrisiko dar – so sinkt die Hemmschwelle für hohe Einsätze. Weitere Faktoren, die das besondere Risiko von Online-Glücksspielen mit bestimmen, sind die schnelle Abfolge der Spiele und teilweise die aktive Einbeziehung der Spielenden, wie etwa beim Online-Poker oder bei Sportwetten. Hinzu kommt, dass Online-Glücksspiele häufig alleine – und dadurch unkontrollierter – gespielt werden.

Online-Glücksspiele haben ein hohes Gefährdungspotenzial und sind in Deutschland verboten. Die Teilnahme an Spielen ausländischer Anbieter ist strafbar.

Weitere Informationen zum Thema Glücksspiel und Glücksspielsucht.